Direkt zu den Inhalten springen

Fortschrittsindex Vereinbarkeit

Natalia Bauer

„Bei der Teilnahme am Fortschrittsindex Vereinbarkeit ist uns besonders positiv aufgefallen, dass wir mit dem Indexwert beim Anteil weiblicher Führungskräfte und dem Anteil der Führungskräfte in freiwilliger Teilzeit weit über dem Durchschnitt liegen. Das freut uns sehr und bestätigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Melanie Wörner

„Der Fortschrittsindex Vereinbarkeit ist ein gutes Instrument, um unsere Fortschritte in diesem Bereich zu erfassen, unsere Anstrengungen messbar zu machen und zu sehen, wo wir im Vergleich zu anderen Unternehmen stehen. Außerdem hat er uns durch die Empfehlungen weitere Ideen und Impulse geliefert.“

„Der Fortschrittsindex ist für uns eine Inspirationsquelle. Wir schätzen es sehr, Ideen auszuprobieren und einfach mal zu testen: Was bringen sie in unserem Unternehmen? Kommen wir damit weiter? Gleichzeitig ist es natürlich wertvoll zu wissen, was andere Unternehmen machen.“

Robert Duchstein, Quelle: Kai Myller für die Buchhandlung Reuffel

Die Teilnahme am Fortschrittindex Vereinbarkeit hat bei uns ausgelöst, dass wir uns intern jetzt mit dem Thema ganz anders auseinandersetzen. Dabei haben wir festgestellt, dass wir viele Dinge schon sehr gut umsetzen, aber einfach zu wenig darüber sprechen.“

„Inros Lackner lebt familienorientierte Leitlinien: Vielfalt, individuelle Lösungen im Berufsalltag und Zukunftsfähigkeit sind wesentliche Aspekte unserer Unternehmensphilosophie. Daher war die Teilnahme am Fortschrittsindex Vereinbarkeit für uns eine Selbstverständlichkeit und hat uns gute und sinnvolle Hinweise für unsere weitere Entwicklung gegeben.“

Teilnehmende Unternehmen

Folgende Unternehmen haben erfolgreich am Fortschrittsindex Vereinbarkeit teilgenommen erhalten und sich entschieden, ihre Teilnahme zu veröffentlichen. Wie alle Träger des Siegel "Fortschrittsindex Vereinbarkeit" bekennen sie sich zu den Leitlinien einer familienbewussten Unternehmenskultur und entwickeln die Vereinbarkeit von Beruf und Familie kontinuierlich weiter.


DRK Augusta-Schwesternschaft Lüneburg e.V.
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Niedersachsen

DZ BANK AG
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Hessen

e-koris GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Bayern

EAEG Europäisch-Asiatische Entwicklungsgesellschaft mbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Thüringen

eck*cellent IT GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Niedersachsen

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG
Branche: Produzierendes Gewerbe
Bundesland: Berlin

EFB-Elektronik GmbH
Branche: Handel, Gastgewerbe, Verkehr
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

eg factory GmbH
Branche: Produzierendes Gewerbe
Bundesland: Sachsen

Eigenherd GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Hamburg

Eigenherd GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Hamburg

Eltern-Kind-Initiative "Schwabener Storchennest" e.V.
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Bayern

embedded data GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Saarland

EnDes Engineering und Design GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Baden-Württemberg

Enjoyyourbrands GmbH
Branche: Handel, Gastgewerbe, Verkehr
Bundesland: Niedersachsen

Enteractive GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Hamburg

ERF Medien e.V.
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Hessen

Ernst Strassacker GmbH
Branche: Produzierendes Gewerbe
Bundesland: Baden-Württemberg

Erzbischöfliches Generalvikariat Köln
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

EUKOBA e.V.
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

evosoft GmbH
Branche: Sonstige Dienstleistungen
Bundesland: Bayern

Nutzen auch Sie den Fortschrittsindex Vereinbarkeit, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Ihrem Unternehmen weiterzuentwickeln. Mit dem Teilnahmesiegel können Sie die Erfolge Ihrer familienbewussten Personalstrategie sichtbar machen.

Teilnehmen